Achtung! Zusätzliche Veranstaltung.

Am

15. Juni

bin ich noch mal kurzfristig in Deutschland mit meinen

"Schwarmintelligenz-Abenden"

(2-stündiges Abendseminar)

im Umfeld von Wiesbaden unterwegs.

Mehr in Kürze - hier aber schon mal Ort und Webseite:

 http://www.oase-greifenstein.de/4-0-veranstaltungen.html



Weitere Veranstaltungen in der Schweiz

 

 

Freitag, 21.Juni 2019, 19:30 Uhr

im Yoga-Center Reinach, Körper- u. Atemtherapie, Sandgasse 1, 5734 Reinach AG

(Flyer siehe unten als PDF)

 

Abend-Vortrag

 

Das unsichtbare Skript all unserer (alltäglichen) Heldenreisen

 

Inhalte des Abends

* Wie jeder unserer kleinen oder großen Lebens-Wege eine Heldenreise ist, die immer durch 12 archetypischen Etappen führt

* die archetypischen Inhalte, Entwicklungsmöglichkeiten und/oder Herausforderungen der einzelnen Etappen im Alltag

* das Erkennen und Verstehen der einzelnen Etappen im Alltagsgeschehen

* Lösungsmöglichkeiten innerhalb der konkreten Etappen

 

Nach dem Vortrag schaut man oft etwas anders auf die Situationen, die man bisher im Leben durchlaufen hat und hat vielerlei Inspirirationen für aktuelle oder zukünftige Herausforderungen

 

Kontakt für Seminar und Rückfragen: das.unsichtbare.skript.projekt@gmail.com

 

 

Samstag, 22.Juni 2019, 10-18 Uhr

 

Tagesseminar

 

Das unsichtbare Skript im Detail

 

Inhalte des Seminars

* Wir schauen uns nicht nur die 12 Etappen jeden Weges genauer an, sondern auch die drei einzelnen Phasen jeder Etappe - dadurch ergibt sich eine sehr differenzierte Sicht auf den Weg und auch den eigenen aktuellen Standort innerhalb einer Entwicklung

 

* Wir schauen uns die 7 universellen Neben-Rollen an, die jedes unsichtbare Skript grundsätzlich immer zur Verfügung stellt und in die wir oder die Mitreisenden dann längerfristig oder temporär im Laufe einer Entwicklung einsteigen. Diese Rollen sind zum Beispiel: der Bote des Neuen, der Mentor, der Schattengegner, der Gestaltwandler

* Wir schauen uns an, inwiefern wir als Protagonist und in der Hauptrolle in unseren Filmen unterwegs sind und in welchen Nebenrollen wir in den Filmen unserer Mitmenschen (Partner, Familie, Kollegenkreis, Frendeskreis) agieren

 

* wir schauen uns an, wie im Verlauf eines Weges, einer Entwicklung, einer Reise „Anker“ entstehen, die uns vom Weitergehen abhalten oder das Vorankommen erschweren - Ängste, Zorn, ungestillte Bedürfnisse, alte Wunden, Unverarbeitetes ...

 

* wir checken oder testen ein aktuell wirkendes unsichtbare Skriptes auf Problemfelder, um einen Überblick zu bekommen, woran man arbeiten muß...

 

Kontakt für Seminar und Rückfragen: das.unsichtbare.skript.projekt@gmail.com

 

 

Sonntag, 23.Juni 2019, 10-17 Uhr

 

Tages-Workshop

 

"Anstiftung zum Aufbruch"

- die Arbeit mit dem aktuellen unsichtbaren Skript

 

Inhalte des Seminars

In diesem weiterführenden Intensiv-Workshop geht es vor allem darum, eine aktuelle individuelle Situation mit dem Werkzeug des Systems "Das unsichtbare Skript" zu erkunden und dann an dem aktuell wirksamen Skript zu arbeiten.

Die meisten Skripte, nach denen wir unsere Wege verfolgen sind voller Aufträge, Übertragungen und Ladungen durch die Ahnenschaft, die Eltern, die Umwelt. Die Folge sind unnötige Lasten, Anker, Hindernisse und Herausforderungen, die wir auf jedem Weg mitschleppen.

Oft bestrafen wir uns auch selber mit allerlei Einschränkunden, die uns unsere Wege schwerer machen, als es gut für uns wäre.

Wenn sich die Geschichte in einem Film schleppend erzählt und keine Dynamik entsteht, heißt es auch: Wir müssen das Drehbuch "entschlacken", verschlanken, durchharken.

Dazu wird in diesem Tages-Workshop angestiftet.

Dazu erkunden wir verschiedene Möglichkeiten, äußere Hinternisse in uns selbst aufzusuchen, zu lokalisieren und an äußeren Herausforderungen in uns zu arbeiten - z.B. Körperwahrnehmungsübungen, Bilderreisen, Schlüsselsatzarbeit, Kinesiologie usw.

Wir sind Drehbuchautoren und Skriptdoktoren (das sind beim Film Leute, die nicht funktionierende Skripte überarbeiten helfen) in einem.

Wir müssen in unseren Skripten nicht alles verändern - wir müssen nur das verändern, was uns daran hindert, Spaß, Freude zu haben und eine intensive Entwicklung zu haben, damit wir jeden aufs neue -

mit ganzem Herzen "unser Ding" machen zu können (durchaus zum Wohle aller) ...

 

Kontakt für Seminar und Rückfragen: das.unsichtbare.skript.projekt@gmail.com

 

:-)

 

 

Hinweis:

Die Seminare sind in keiner Form irgendeine Art von Behandlung oder Behandlungsemphelung im ärztlichen Sinne und können eine solche auch nicht ersetzen - in jedem Fall ist bei medizinischen Problemstellungen der Arzt zu konsultieren.  Jeder Teilnehmer nimmt eigenverantwortlich an den Seminaren teil - die Informationen und Übungen des Seminar sind sorgfältig und verantworungsbewußt ausgesucht oder entwickelt worden, der Seminarleiter übernimmt keine Gewährleistung oder Garantie, die Haftung für Personenschäden, Sachschäden, Vermögensschäden ist ausgeschlossen.

                                    

                                                                                             

Download
Flyer Seminar - Schweiz
Seminar-Unsichtbares-Skript2019.pdf
Adobe Acrobat Dokument 79.0 KB